Jugend, Vorarlberg

Jugendvereine nicht im Stich lassen

Michael Ritsch Bild: (c) Alexandra Serra

Anfrage soll Klarheit verschaffen

SPÖ-Jugendsprecher Michael Ritsch setzt sich dafür ein, dass die Arbeit von Jugendvereinen und Jugendorganisationen nicht unter den Auswirkungen der Corona-Krise leidet. Denn vor allem Vereine, die ihre Arbeit hauptsächlich durch Projektförderungen finanzieren, haben es derzeit besonders schwer, weil viele Projekte nicht stattfinden können.

Wir stehen hinter den Jugendorganisationen

Aus diesem Grund richtet der Sozialdemokrat eine Anfrage an Landesrätin Katharina Wiesflecker. Darin möchte er etwa in Erfahrung bringen, wie hoch die voraussichtlichen Förderungen für das laufende Jahr sein werden. Auch will er wissen, ob bei einzelnen Vereinen Kürzungen geplant sind.

„Die Vereine im Jugendbereich leisten wertvolle Arbeit.“

„Hier zu kürzen wäre der falsche Weg. Ich möchte sicherstellen, dass sie nicht im Stich gelassen werden“, so Michael Ritsch.